Refugium Hofheim

   

                                     Schutzraum

                                     Rückzugsort

                                     Auszeit für die Seele

 

Täglich werden wir mit vielen Erwartungen und Ansprüchen, Meinungen und Forderungen, Krisen und Umbrüchen konfrontiert. Wir geraten in Gefahr, fremdbestimmt zu leben und uns selbst zu verlieren. Es ist also nicht bloß Luxus, sondern geradezu lebensnotwendig, immer wieder mit Abstand auf das eigene Leben zu schauen und sich neu zu verorten. Die Erfahrung, in sich selbst einen festen, inneren Halt zu haben und bei Gott geborgen zu sein, schenkt Stabilität und Klarheit. Das Getriebensein wird weniger, die Lust, das Leben selbst zu gestalten, kann wachsen.

Herzlich laden wir zu unseren Auszeiten seelsorglich und caritativ Mitarbeitende im Bistum Limburg ein:   

Wir freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen.

Ludwig Reichert und Team

 

Ich habe es schon öfter gesagt : Die ein gutes Leben beginnen wollen, die sollen es machen wie einer, der einen Kreis zieht. Hat er den Mittelpunkt des Kreises richtig angesetzt und steht der fest, so wird die Kreislinie gut. Das soll heißen : Der Mensch lerne zuerst, dass sein Herz fest bleibe in Gott, so wird er auch beständig werden in allen seinen Werken.

Meister Eckhart (1260 - 1328)

 

Refugium wird getragen von den Caritasverbänden des Bistums Limburg und dem Bischöflichen Ordinariat Limburg.

 


"Infos"

******************************

Nächster MontagsGottesdienst

am 10. Oktober 2016 um 19.00 Uhr

im Pallottihaus,Westerwaldstr. 32, Limburg. 

*******************************

 

 

*******************************