Kategorien &
Plattformen

Pflücke ein Licht

Pflücke ein Licht
Pflücke ein Licht
© Pixabay

Pflücke ein Licht


„Pflücke ein Licht“,
so nennt eine Freundin ihre Aktion.
An ihrem Gartenzaun hängt eine Wäscheleine,
daran Bilder mit Lichtblicken und ermutigenden Worten.
Pflücke ein Licht!
Dazu fordert ein Schild neben der Wäscheleine auf.
Und die Passanten pflücken die Lichtblicke gern.
Abends ist die Leine meistens leer.

Was hänge ich an meine Wäscheleine?
Welchen Lichtblick aus meinem Leben möchte ich heute teilen,
damit das Leben anderer heller wird?
Vielleicht diesen aus dem Matthäusevangelium:
Ihr seid das Licht der Welt.(Mt 5,14)
Das heißt: auch du bist das Licht der Welt.
Selbst wenn es manchmal ziemlich dunkel um dich scheint –
du musst nicht erst Licht werden,
du bist es schon,
Licht für die Welt,
weil das Licht der Welt (einer der vielen Namen Gottes) in dir wohnt.  

Sabine Menge

Podcast Zum Anhören

Externer Inhalt

Dieser Inhalt von

anchor.fm

wird aus Datenschutzgründen erst nach expliziter Zustimmung angezeigt.

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz