Kategorien &
Plattformen

Getröstet

Getröstet
Getröstet

Getröstet

Ein Psalm für Tröster und Trostsuchende, frei nach Jesaja 40,1-10a

Tröstet, tröstet ihr mein Volk, spricht euer Gott.
Redet denen, die untröstlich sind, eindringlich zu Herzen.
Sagt ihnen:
Lass dein Scheitern, deine Schuld los, sie sind vergeben.
Räume in der Wüste deiner Seele aus dem Weg,
was sich Gott in den Weg stellt:
versteck dich nicht vor ihm.
Lass Gott zu dir kommen, so wie du bist.
Dann wirst du getröstet werden
und Gottes Heil in deinem Leben spüren.

Geht zu den Menschen, tröstet sie!
Ihr fragt euch, wie ihr trösten sollt,
wo doch Leid und Schmerz nicht aufhören,
solange Menschen sterblich und nicht perfekt sind?
Es ist wahr, das Leben wird weiter dunkle Seiten haben.
Doch einer ist größer als alle Dunkelheit.
Einer begleitet euch durch all das hindurch,
vor euch, mit euch, nach euch.

Deshalb traut euch und erhebt eure Stimmen,
lasst sie über den Bergen erschallen.
Tröstet die Welt, fürchtet euch nicht!
Seid Botinnen und Boten der Freude!
Tragt das zu den Menschen, was euch selbst tröstet,
sei es auch noch so klein.
Vertraut darauf, dass darin Gott in euch am Werk ist.
Bringt, was euch tröstet, zu den Menschen
und lasst jeden spüren:
Gott kommt – du bist nicht allein!

Sabine Menge

Podcast zum Anhören

Externer Inhalt

Dieser Inhalt von

anchor.fm

wird aus Datenschutzgründen erst nach expliziter Zustimmung angezeigt.

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz