Kategorien &
Plattformen

Exerzitien

Exerzitien
Exerzitien

Unsere Exerzitien

 

Exerzitien sind Intensivzeiten(3 - 8 Tage), um einmal anders zu leben als sonst, anders als im Alltagstrott, anders aber auch als in Urlaubswochen oder Fortbildungskursen.

Was ist bei Exerzitien „anders“?

 

Anders ist, dass die innere Erfahrung Vorrang hat vor dem äußeren Erleben. Es ist also nicht ständig „was los“. Die Seele soll Gelegenheit finden, nachzukommen und sich in der Gegenwart Gottes einzufinden.

 

Anders ist, dass Sie vor allem Zeit für sich selbst haben. Sie können getrost darauf verzichten, berechtigte oder unberechtigte Erwartungen anderer erfüllen zu müssen oder sich mit vielen Worten zu erklären. Deswegen tritt die Gruppe der anderen Teilnehmenden auch eher in den Hintergrund. Sie bildet einen schützenden Rahmen und ermöglicht auf leise Art die Erfahrung, mit Gleichgesinnten unterwegs zu sein.

 

Denn anders ist auch, dass es bei Exerzitien ruhig und still zugeht. Wir praktizieren sogar ausführliche ? in manchen Kursen durchgängige - Zeiten des Schweigens. Das ist nicht immer einfach bei all dem, was in der Stille laut werden kann. Dennoch erleben die meisten den besonderen Reiz der Stille ? es erschließt sich eine faszinierende Welt, in der Gottes Wort Raum hat.

 

Anders ist schließlich, dass bei Exerzitien nichts „rauskommen“ muss. Es muss weder eine Leistung erbracht noch ein Ergebnis vorgezeigt werden. Deswegen gibt es auch keine Beurteilungen oder Zertifikate, keine Denkverbote oder Handlungsanweisungen. Wohl aber bekommen Sie Anregungen zur Gestaltung dieser Tage: biblische Texte, die auf Ihre Situation passen, ein Musikstück, das nachklingt, kreative Anstöße, um das innere Erleben auszudrücken, einfache Übungen, die Signale des Leibes mehr als sonst zu erspüren, das Angebot des Einzelgesprächs, um die eigenen Erfahrungen auch zur Sprache zu bringen.

 

Exerzitien ? eine ganz andere Zeit für mich selbst und für Gott!