Kategorien &
Plattformen

Begleitung in der Gruppe

Begleitung in der Gruppe
Begleitung in der Gruppe
© Refugium

Die Idee

Nach Exerzitien, aber auch in der alltäglichen Routine entsteht oft der Wunsch, spirituell "dranzubleiben"
bzw. eine geistliche  "Tankstelle" zu finden. Bewusstes Wahrnehmen; sich Zeit nehmen für das, 
was satt macht - oder den "Hunger" spüren; von anderen Resonanz bekommen und ihnen geben;
die Bibel als heilige Schriften mit unseren eigenen Lebenserfahrungen in Verbindung bringen: 
mir selbst mehr auf die Spur kommen mit dem, was mich prägt und ausmacht, was belastet mich? 
Die geistliche Perspektive auf den Entwicklungsschritt, der ansteht.

Dies (und Weiteres) können Themen einer geistlichen Selbsterfahrungsgruppe sein.

Die Form:
 

  • regelmäßige Treffen im Abstand von ca. sechs Wochen

  • gemeinsam Schweigen und Hören (Zeit der kontemplativen Maditation)

  • eigene, persönliche Erfahrungen einbringen und die Resonanz darauf von den anderen hören

  • Bereitschaft, sich auf kreative Methoden der Selbst- und Gruppenarbeit einzulassen (Selbsterfahrung)

  • Schweigepflicht gegenüber Dritten ("forum internum")

Anmeldung

individuell oder als Gruppe, Termine nach Vereinbarung

Ort

Exerzitienhaus - Franziskanisches Zentrum für Stille und Begegnung in Hofheim

Leitung:

Michael Cleven
Jahrgang 1957, Diplomtheologe
Kreuzweg 2365719Hofheim
Tel.:06192 200 75 14
 0163 5871740
Fax.:06192 200 75 20

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz